Forside %gt; EU-opholdsdokumenter %gt; EU-Aufenhalt %gt; Antrag und Dokumente %gt; Ausreichend Mittel (wirtschaftlich unabhängig)

Ausreichend Mittel (wirtschaftlich unabhängig)

Wirtschaftlich unabhängige Personen, die einen EU-Aufenthaltstitel beantragen, müssen nachweisen, dass sie über ausreichend Mittel für den eigenen Lebensunterhalt und ggf. den der Familienmitglieder verfügen und nach konkreter Bewertung davon auszugehen ist, dass sie der öffentlichen Hand nicht zur Last fallen werden. Die Mittel müssen mindestens der Summe der Leistungen entsprechen, die Bürger gemäß § 25, Abs. 12 und § 34 des Gesetzes über aktive Sozialpolitik beziehen können.

Ein EU-Aufenthaltstitel kann auch dann beantragt werden, wenn eine andere Person, die dazu in der Lage ist, Unterhaltszahlungen leistet. Der Unterhaltsleistende ist gehalten, eine Unterhaltserklärung auszufüllen und muss bei Einreichen des Antrags zusammen mit dem Antragsteller persönlich in der Staatsverwaltung vorstellig werden. Wenn der Unterhaltsleistende nicht persönlich vorstellig werden kann, weil diese(r) sich z. B. nicht in Dänemark aufhält, müssen Unterschrift und Identität der den Unterhalt leistenden Person von einem Notar beglaubigt werden.

Der Nachweis ausreichender Mittel kann beispielsweise bestehen aus:

  • Kontoauszug des Antragstellers oder des Unterhaltsleistenden (Bank und Eigentumsverhältnis müssen daraus hervorgehen, der Auszug darf zum Zeitpunkt des Einreichens bei der Staatsverwaltung max. 14 Tage alt sein)
  • Frührente oder Rente des Heimatlandes
  • Erklärung des Arbeitgebers und/oder bestätigter Arbeitsvertrag (max. 30 Tage alt) des Arbeitgebers des Unterhaltsleistenden
  • Unterhaltserklärung - wenn eine andere Person sich zur Unterhaltsleistung verpflichtet, muss sie diese Erklärung ausfüllen 
     

 

Zusätzlich zu den vorstehend aufgeführten Unterlagen sollte auf der Seite Antrag und Dokumentation auch die Erläuterung zum Einreichen des Antrags auf EU-Aufenthaltstitel und zu den Unterlagen zum Rechtsanspruch auf Aufenthalt aufmerksam gelesen werden.

 

Til toppen af siden
Senest opdateret 13. okt 2017
Kontakt os
Forside
Nyheder |Om Statsforvaltningen |Job
Publikationer |FAQ |Presse |English