Forside %gt; EU-opholdsdokumenter %gt; EU-Aufenhalt %gt; Nordische Staatsbürger

Nordische Staatsbürger

Nordiske_flag_soft

Staatsbürger aus Finnland, Island, Norwegen oder Schweden sind von einem Antrag auf EU-Aufenthaltstitel ausgenommen, da sie als nordische Staatsbürger berechtigt sind, sich ohne Genehmigung in Dänemark aufzuhalten.

Nordische Staatsbürger können sich direkt bei der Gemeindeverwaltung ihres Wohnortes melden und eine dänische Personennummer und Krankenversicherungskarte usw. ohne Aufenthaltstitel der Staatsverwaltung bekommen.

In gewissen Fällen kann ein nordischer Staatsbürger trotzdem einen EU-Aufenthaltstitel benötigen.

Das ist der Fall, wenn eine Familienzusammenführung mit einem Familienmitglied gewünscht wird, das kein EU-/EWR-Staatsbürger ist. Der Fall trifft auch zu, wenn das Familienmitglied EU-/EWR-Staatsbürger ist, aber nicht die Bedingungen für eine selbständige Rechtsgrundlage für den Aufenthalt erfüllt.

Nordische Staatsbürger benötigen darüber hinaus einen EU-Aufenthaltstitel, wenn sie Immobilien in Dänemark erwerben wollen.

Nordische Staatsbürger, die einen EU-Aufenthaltstitel benötigen, können in gleicher Weise einen entsprechenden Antrag stellen, wie alle anderen EU-/EWR-Staatsbürger und wie auf diesen Seiten beschrieben.

Til toppen af siden
Senest opdateret 13. okt 2017
Kontakt os
Forside
Nyheder |Om Statsforvaltningen |Job
Publikationer |FAQ |Presse |English