Bearbeitungszeit

Tilsynet_lup

Gemäß EU-Aufenthaltsbekanntmachung sind Anträge auf Aufenthaltsregistrierungsnachweis umgehend zu bearbeiten. Das bedeutet, dass die Bearbeitungszeit bis zu vier Wochen betragen kann.

Jedoch kann die Bearbeitungszeit schwanken. Aufgrund der Menge eingehender Anträge ausländischer Studierender kann die Bearbeitungszeit insbesondere in den Monaten Januar, Februar, August und September länger ausfallen

Bei Anträgen auf Familienzusammenführung von Antragstellern außerhalb des EU-/EWR-Gebietes kann die Bearbeitungszeit bis zu sechs Monate dauern.

Es ist wichtig, dass die im Antragsformular geforderten Nachweise bei Einreichen des Antrags vorliegen. Ansonsten kann die Bearbeitungszeit sich weiter verzögern.

Antragsteller, die die Bedingungen für den EU-Aufenthaltstitel erfüllen, werden per Post benachrichtigt.

Antragsteller, die die Bedingungen nicht erfüllen, erhalten einen schriftlichen Ablehnungsbescheid und werden über die Ausreisefrist und Beschwerdemöglichkeiten informiert.

Til toppen af siden
Senest opdateret 13. okt 2017
Kontakt os
Forside
Nyheder |Om Statsforvaltningen |Job
Publikationer |FAQ |Presse |English